Dienstag, Mai 29, 2007

Antwort auf Munch

fantastische Munchausstellung in Riehen bei der Fondation Beyeler. Ich war schon immer fasziniert von Edvard Munch. Während des Gymnasiums hatte ich die Frechheit, das Bild "Pubertät" zu interpretieren. Mir war natürlich in diesem Alter gar nicht nach dunklen Schatten des Erwachsenwerdens, sondern mehr mach Erotik und Reife. Hier das Ergebnis. Alle die denken, an mir sei ein Maler verloren gegangen:

Bitte kommentieren!


35 mal 2 sind 70 Jahre

Dieses Jahr ist das einmalige Ereignis, dass ich halb so alt geworden bin wie meine Mutter. Wir sehen aber beide heute schon etwas älter aus als auf dem Foto. Es stammt nämlich von letztem Jahr, als mein Brunder geheiratet hat.

Fazit: Es gibt immer was zu feiern!

Mittwoch, Mai 23, 2007

Literatur?

Zudem habe ich unseren neuen Volkshelden, MC Kutti, mit dem ich vor 10 Jahren mal an Rollschuhfahren war gesehen. Ob das aber Literatur ist? Was viele nicht wissen, und auch im mässigen Videoclip nicht rauskommt:

Er fährt trotz der Wohlleibigkeit besser Rollschuh als er singt/rappt/freestyled oder so...

Literatur!

War an den Solothurner Literaturtagen und habe einen kleinen Einblick in die Libanesische Literatur nehmen dürfen. Die vorgestellten Autoren und die Autorin (1. in der Liste):
  • Iman Humaidan Junis
  • Hassan Dawud
  • Mohammad Abi Samra
Die Themen sprechen mich als Soziologen sehr an. Individualität, Gesellschaft, Kollektivgedächnis usw. Werde mich dahinter machen. Rezession wird folgen.

Als ehemaliger Arabisch Student waren zudem die Leseproben ein Ohrenschmaus ;-)