Mittwoch, Januar 23, 2008

Max und Co

Mit Produktionskosten von 30 Mio. der teuerste Schweizer Film aller Zeiten. Schade nur das auf die etwas veraltete Puppenanimation gesetzt wird und die Hauptstory vom bösen Kapitalisten und den guten Arbeitern in Zeiten der Ich AG etwas verstaubt wirkt. Kann im Vergleich zu Ratatouille einfach nur schlecht weg.

Dienstag, Januar 15, 2008

Kuno rules!


Habe heute morgen die neue CD haubi Songs von Züri West bekommen und gleich den ganzen Tag auf repeat gehört! Finde Sie schlicht gut. Als Berner liebe ich die berndeutschen Texte und die Stimmung ist so schon gemächlich und zuweilen gar etwas traurig. Super, auch die Schwinger auf dem Cover, als hätten Sie bewusst, dass 2008 niemand unwichtigeres als der Schwingerkönig den Titel des Schweizer des Jahres erhält.

Sehr zu empfehlen und bei CEDE zu kaufen.