Dienstag, Mai 20, 2014

Win 8.1 Explorer zu langsam

Problem: Der grüne Fortschrittsbalken im Windows Explorer 8.1 reagiert sehr langsam und die Files inklusive Vorschau werden nicht oder nur langsam angezeigt.

Es gibt zwei Lösungsansätze dazu:

1) Sie ändern die Ordnereinstellungen ändern: Rechtsklick auf den Ordner, Eigenschaften dann im Tab >Anpassen Ordner für das gewünschte Dateiformat optimieren. Zusätzlich die Option >Vorlage für alle Unterordner übernehmen klicke.

2)  Nützt das nichts muss die Windows Datei Indizierung ausgeschaltet werden: Die Indizierung verbrauch sehr viel Ressourcen und ist unnötig. Eine Anleitung für Windows Vista, 7 und 8.

Montag, Mai 05, 2014

Vorschaubilder im Win 8.1 Explorer nicht angezeigt

Wenn die Vorschaubilder im Explorer unter Windows 8.1 nicht mehr angezeigt werden, gibt es eine einfache Lösung. Auf Englisch heisst das: IconCache rebuild.

Seit einiger Zeit wurden mir die Vorschaubilder bei meinem 8.1 Win Desktop PC im Explorer nicht mehr angezeit. Nervig! Wer das gleiche Problem hat, hier die Lösung:

Ein Command Promt Fenster offnen (suchen nach cmd) cmd.exe
Im Task Manager den Explorer (Explorer.exe) Prozess abschiessen

Dann im CMD Fester folgendes eingeben:

cd /d %userprofile%\AppData\Local
attrib –h IconCache.db
del IconCache.db
start explorer


Dann funktioniert das Ganze wieder. Hura!

Ordneroptionen win 8.1
Ordneroptionen erst prüfen, vor Action ;-) .
PS: Bevor das gemacht wird, bitte erst die Ordneroptionen (Systemsteuerung, Darstellung und Anpassung, Ordneroptionen) testen, wenn dort unter Ansicht das Haeklein «Immer Symbole statt Miniaturansichten» anzeigen gesetzt ist, bitte entfernen!

Donnerstag, Januar 16, 2014

Mehrere Dateien im Windows 8 auf einmal umbenennen

Wer kennt das nicht. Fotos gemacht, nun sollten sie alle mit einem aussagekräftigen Dateinamen für das Internet versehen werden. Windwos 8 bietet eine einfache Möglichkeit, wie man einer ganzen Reihe an Dateien im Nu einen neuen Namen verpasst.

Dateien umbenennen im Windows Explorer

Markieren Sie im Windows Explorer alle Dateien, die Sie umbenennen möchten. Mehrere einzelne Dateien wählen Sie aus, indem Sie die Strg-Taste gedrückt halten und mit der Maustaste die entsprechenden Dateien anklicken. Um alle Dateien des Ordners zu markieren, können Sie die Tastenkombination Strg-A nutzen. Anschließend drücken Sie die F2-Taste und geben bei der ersten Datei den neuen Namen ein. Nachdem Sie die Enter-Taste gedrückt haben, erhalten alle markierten Dateien den neuen Namen und werden fortlaufend mit einer Nummer in Klammern nummeriert.
Falls Ihnen das Ergebnis nicht gefällt, können Sie die Änderung mit der Tastenkombination Strg-Z genauso schnell wieder rückgängig machen. Alle Dateien erhalten wieder die ursprüngliche Bezeichnung.