Dienstag, April 05, 2016

Netflix US in der Schweiz (DNS)

Ich habe mich schon immer gefragt, warum die Frau auf serienjunkie.bernerzeitung.ch/ immer in etwa drei Staffeln dem Rest der Welt voraus ist. Hatte lange keine Zeit dem nachzugehen, und schon gar nicht Zeit zum Serien schauen. Kürzlich hat mich aber ein Kollege gefragt, ob das mit Fibre7 auch möglich sei, so habe ich mich kurz rangesetzt:

Ergebnis: es sind neue Staffeln verfügbar (House of Cards)

Und jetzt wird wirklich Zeit, mal eine Nacht durchzuschauen!

Wie das mit dem Netflix US von Amerika aus in der Schweiz geht? Einfach bei einem DNS Service wie Hideipvpn.com einen Gratis Testaccount lösen, in der Playstation 3 dann unter DNS die erhaltene DNS eingeben und es klappt.

Ist das legal? Muss wohl, wenn das von der BZ auch so gemacht wird. Nachdem die 14 Tage Testversion dann abgelaufen sind, wird es aber etwas kosten zum Netfilx Angebot. Ob es sich lohnt? Sicher, wenn im Geschäft in der Pause alle über die neuste Serie sprechen und du mitreden möchtest.


Kommentare:

Dan Riesen hat gesagt…

Leider funktioniert das nicht mehr. Neu mache ich das mit https://unlocator.com. Ist wohl aber eine Frage der Zeit, das das auch nicht mehr funktioniert.

Dan Riesen hat gesagt…

Unlocator funktioniert auch nicht mehr:

Kindly note that we are currently having issues with Netflix.
For the time being, Netflix will automatically revert to your local region, regardless of the option that you select in the Region Changer.
Unfortunately we do not have an ETA as to when these issues will be resolved.

Ist etwas eine Hetzjagt und wird wohl besser gelöst, wenn du einen Freund aus dem USA um seine DNS frägst...

Dan Riesen hat gesagt…

So nun gibt es eine neue Variante, welche Netflix US in der CH zulässt: https://www.expressvpn.com ist aber teuer; 12 Dollar pro Monat. Dafür funktioniert es, jedenfalls für eine Weile ;-)