Montag, März 26, 2007

Gute Logos

Wieder mal die Frage nach den Kriterien für ein gutes Logo:
Ein Logo besteht meist aus drei Elementen - Schriftzug(Firmenname) - Bildmarke - Claim. Diese können alleine stehen, oder konzequent als Ganzes verwendet werden. Auch kann der Schriftzug alleine stehen oder nur mit Bildmarke oder Claim ergänzt sein.
Zudem sollte ein Logo folgenden Kriterien genügen:

Aus dem Logo sollte ersichtlich werden, um was es geht.(Bsp. Marrazzi mit den Bleilot)

Das Logo muss einmalig sein und sollte nicht mit anderen Zeichen verwechselt werden können.

Einfache Formen und Farben werden eher gespeichert, so wird sich ein Logo eher durchsetzen. (Bsp. Nike)

Technisch sollte ein Logo sowohl auf einem Knopf wie auch auf einer Lastwagenplane erkennbar sein. Skalierbarkeit und Reproduzierbarkeit sind die Grundvoraussetzung zur Verwendung und weiten Verbreitung.

Viele Logos erfüllen diese Kriterien nicht, weil bei ihrer Auswahl andere Argumente gewichtiger waren, als die oben erwähnten...

Keine Kommentare: